Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

https://lkos.info/sovd                                                                     ©  Gestaltung: Jörg Hertel

Der SoVD - in ihrer Region   Herzlich willkommen! 

| Bissendorf 

Hauptversammlung SoVD Ortsverband Bissendorf - Wohnberater Andreas Stallkamp: Gibt wichtige Hinweise zum Thema „Wohnen“

Die Treppenstufen vor der Haustür, der hohe Badewannenrand, die Stolperfallen im Haushalt: Zahlreiche Details können Menschen das Leben erschweren. Umso wichtiger ist es, das die notwendigen Entwicklungen frühzeitig bedacht und angegangen werden, so der Wohnberater im Landkreis Osnabrück, Andreas Stallkamp. Mit vielen Beispielen präsentierte Andreas Stallkamp Situationen, die eine Gefahrenquelle, zumindest aber Beschwerlichkeiten für Menschen im höheren Alter oder gesundheitlichen Einschränkungen bedeuten. Da frühzeitig entsprechende Weichen zu stellen und fachkundige Hinweise zu geben sind Inhalt eines interessanten Vortrags auf der SoVD Hauptversammlung.

Der Sozialverband vereint ganz verschiedene Typen von Menschen und ganz unterschiedliche Ansprüche seiner Mitglieder, so der SoVD Kreisvorsitzende Gerd Groskurt in einem Grußwort. Da sind die fachpolitischen Köpfe, die über Gesetze und gesellschaftliche Zukunftsentwürfe brüten, da sind die Kümmerer, die vor Ort ganz praktisch helfen, Hinweise geben und Beratungsgespräche organisieren. Da sind die fleißigen Helfer, die bei den geselligen Veranstaltungen durch ihre Hilfe ein solidarisches Miteinander schaffen. Verschiedene Menschen stellen verschiedene Anforderungen an „ihren“ Verband, der für viele „ihre Nachbarschaft“ geworden ist. Die einen wollen sich mit anderen gemütlich treffen. Die anderen wollen, dass der Verband ihre Interessen sozialpolitisch vertritt. Und wieder andere sehen den SoVD als Dienstleister mit einem breitem Service- und Beratungsangebot, stellte er den sehr unterschiedlichen Aufgabenumfang des SoVD vor.

Neben den Regularien der Hauptversammlung, durch die der Vorsitzende Heinz Elstro die Versammlung gekonnt steuerte, wurden Mitglieder für Ihre langjährige Mitgliedschaft im SoVD Bissendorf geehrt. Zu einem Erinnerungsfoto fanden sich Brigitte Küster, Heinz Elstro, Maria Schulz und Paula Bischof zusammen. Aus gesundheitlichen und anderer terminlicher Verpflichtungen konnten Ulrike Zetler, Reinhold Henke und Hubert Becker nicht an der Versammlung teilnehmen. Die Urkunden wird der Ortsverbandsvorsitzende Heinz Elstro in den nächsten Tagen persönlich vorbeibringen.

Brigitte Küster, Heinz Elstro, Maria Schulz und Paula Bischof  (v.l.n.r.)Brigitte Küster, Heinz Elstro, Maria Schulz und Paula Bischof (v.l.n.r.)

Foto:  Gerd Groskurt

 

 

| Über uns

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Sozialverband Deutschland. 

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) vertritt die Interessen der Rentner, der Patienten und gesetzlich Krankenversicherten sowie der pflegebedürftigen und behinderten Menschen. Wir setzen uns für Ihre Rechte ein!

Wir bieten unseren Mitgliedern ein dichtes Netz an Beratungsstellen in ganz Deutschland. Dort erhalten sie Beratung in allen sozialrechtlichen Fragen, zum Beispiel zur gesetzlichen Krankenversicherung, zur gesetzlichen Rentenversicherung, zur Pflegeversicherung oder in behindertenrechtlichen Fragen. Wir helfen unseren Mitgliedern, damit sie die ihnen zustehenden Leistungen auch erhalten. Das beginnt bei der Antragstellung und reicht bis zur Vertretung vor den Sozialgerichten.

Der SoVD ist eine starke Gemeinschaft mit rund 570.000 Mitgliedern. Bei uns können Sie sich engagieren und mit anderen gemeinsam aktiv werden. Einer von 2.000 Ortsverbänden ist sicher auch in Ihrer Nähe.

Soziale Gerechtigkeit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir setzen uns für den Ausbau und den Erhalt der sozialen Sicherungssysteme ein. Der Sozialstaat ist ein wichtiges Auffangnetz für die Menschen ? das zeigt sich gerade in der jetzigen Wirtschaftskrise. Uns geht es auch um Chancengleichheit für die Zukunft, zum Beispiel um die Bildung und Ausbildung, die unsere Gesellschaft behinderten und benachteiligten Kindern und Jugendlichen bietet. Hier ist noch viel zu tun.

Unser Einsatz für soziale Gerechtigkeit hat Geschichte: Seit 1917 setzen wir uns für die Stärkung der sozialen Rechte der Bürgerinnen und Bürger ein. Waren es zunächst die Kriegsopfer des ersten Weltkrieges, die in unserem Verband gemeinsam ihre soziale Absicherung erstritten, so sind es heute Rentner, Patienten, behinderte und pflegebedürftige Menschen sowie ihre Angehörigen.

Wir haben uns schon 1917 für einen demokratischen und sozialen Rechtsstaat eingesetzt. Aus der schmerzlichen Erfahrung der Unterdrückung unseres Verbandes während der Nazi-Diktatur wissen wir, dass Frieden, Demokratie und soziale Gerechtigkeit zusammen gehören. Das erstreben wir auch für das sich vereinigende Europa.

Ich hoffe, dass Sie auf unserer Internetseite die Informationen finden, die Sie suchen. Wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gern an uns wenden - hier im Internet, schriftlich oder telefonisch. Sie können auch direkt bei der nächstgelegenen Geschäftsstelle des Sozialverbandes Deutschland vorbeikommen, deren Anschrift Sie hier finden.

   

| Unser Angebot

  Service 1: Info -Themen

  Service 2: Nachrichtenarchiv

  Service 3: Stellungnahmen

  Service 4: SoVD-Zeitung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verantwortlich für die Zustimmung der abgebildeten Personen für die Veröffentlichung  und des Inhaltes, ist der SoVD Kreisverband bzw. die OV.  

Alle Texte, Fotos und sonstige Gestaltungselemente dieses Internetangebots sind für den Herausgeber urheberrechtlich geschützt, sofern nicht ein/e andere/r Urheber/in oder ein/e andere/r Urheberrechtsinhaber/in angegeben ist. Jede Nutzung dieser Inhalte darf nur mit schriftlicher Zustimmung des Herausgebers erfolgen. Soweit als Urheber/in oder Urheberrechtsinhaber/in ein  Dritter angegeben ist, sind keine Nutzungsrechte für eine Übernahme dieser Inhalte für andere Nutzungen erteilt worden.  

Wir halten auf unseren Internetseiten Links zu anderen Web-Seiten vor bzw. binden entsprechende Inhalte ein. Da wir keinen Einfluss auf die Gestaltung sowie die Inhalte dieser Seiten haben, übernehmen wir für diese auch keine Haftung.

 

    •                                                                                                                                                              * Impressum              
  • Kontakt